Ziel

Unibyte ist die erste einheitliche Lösung für blockchain-basierte Business-Integration

  • Integriert die aktuelle Geschäftswelt mit der Technlogie von Morgen
  • Grafisches Erstellen von Geschäftsprozessen als Workflows
  • Bereitstellen, Pflegen und Abfragen automatisch generierter SmartContracrs in verschiedenen Blockchains
  • Verbindet bestehende IT-Landschaften und Blockchains durch Konfiguration von out-of-the-box SmartAdaptern

Business-Integration Anforderungen

Der Bedarf, verschiedenste IT-Systeme zu integrieren

Blockchain-Technologie

Eine der vielversprechensten aufkommenden Technologien

Unibyte

Eine Komplettlösung für Blockchain-basierte Business-Integration


Cross-Blockchain / Cross-System Business-Integration mit Unibyte SmartContracts und Smart Adaptern

  • Im Designer definierte Workflows werden automatisch in Blockchain-spezifische SmartContracts überführt.
  • Einzelne Workflows können durch automatisch generierte SmartAdapter-Konfigurationen zu übergreifenden Business-Integrationsszenarien zusammengestellt werden.

Details

Was ist Unibyte?

Eine Komplettlösung für Blockchain-basierte Business-Integration

Einführung des Unibyte Contract Interface (UCI) als Modell für SmartContracts in verschiedenen Blockchains und verbundenen Systemen

Eine Business-Integration Plattform

Geschäftspartner auf Basis des UCI mittels Blockchain Technologie miteinander verbinden. Integration von verschiedensten IT- und ERP-Systemem, passend zum jeweiligen Geschäftsprozess.

Ein visueller Workflow-Designer

Grafisches Erstellen von flexiblen Workflows ausgehend von standardisierten Objekten, Template-Vorlagen und Konnektoren – auf Basis des UCI.

Integriertes Abrechnungsmodell

Nutzung von Unibyte Tokens zur Bezahlung der Bereitstellung und Auswertung UCI-kompatibler SmartContracts sowie der Verwendung von SmartAdaptern, inklusive Blockchain-spezifischen Kosten.

Ein Code-Generierungstool

Generieren von plattformabhängigen SmartContracts aus visuell definierten Workflows. Zuverlässiger, geprüfter Code auf Basis des UCI. Verbinden von SmartContracts mit IT-Systemen durch automatisch konfigurierte SmartAdapter.

Ein Werkzeug zum Auswerten und Pflegen von Workflows

Auswerten und Pflegen von UCI-kompatiblen Workflows in verschiedensten Frontends. Ausführung nachverfolgen, Berechtigungen pflegen und vorhandene Geschäftslogik anpassen. Konfiguration der SmartAdapter zwischen Systemgrenzen anpassen.

Ein Multi-Blockchain-Adapter

Konvertieren von UCI-basierten SmartContracts in verschiedene Blockchains wie Ethereum, NEO, Qtum, Hyperledger Fabric und viele andere.

Eine Lösung um die bestehende Geschäftswelt mit der Blockchain zu verbinden

Objekt-Mapper und SmartAdapter passen die UCI-Implementierungen an verschiedene ERP-Systeme (SAP, Oracle) Cloudservices (Microsoft Azure) und Frameworks wie Microsft .NET an.

Beispiele

Beispiele von Business-Integrationsszenarien, die von den einmaligen Vorteilen der Blockchain-Technlogie und Unibyte profitieren.

Alle Anwendungsfälle werden durch Anwendung von Unibyte Templates umgesetzt. Die definierten Workflows führen zu automatisch generierten, Unibyte-kompatiblen SmartContracts für verschiedene Blockchains, die durch den Unibyte Connector mit Off-Blockchain Systemen und IT-Landschaften verbunden werden können.

Angebotsanforderung für Material
»Request for Quotation«-Template

Herausforderung

Ein Einkäufer will einen Artikel erneut bestellen. Die Anforderung wird im ERP-System des Einkäufers ermittelt.

Unibyte-Lösung

Ein Unibyte-kompatibler SmartContract aktiviert potentielle Lieferanten, um ein Angebot für das benötige Material zu erhalten. Dabei sendet der SmartContract weitere Informationen wie benötigte Menge, Wunschdatum und Lieferbedingungen mit.

Potenzielle Lieferanten treffen ihre Entscheidung basierend auf der Anfrage, entweder durch automatische Interaktion ihrer eigenen Unibyte-kompatiblen SmartContracts, oder durch Integration von Off-Blockchain-Systemen durch den Unibyte Connector (z.B. durch Kapazitätsplanung im verbundenen ERP-System).

Vorteile durch die Unibyte Nutzung

Die Blockchain-Technologie ermöglicht automatische Interaktion zwischen verschiedenen SmartContracts, fälschungssicher und nachvollziehbar. Die Nutzung von UCI-kompatiblen SmartContracts ermöglicht deren Anbindung an verschiedenste Enterprise-IT-Systeme durch den Unibyte Connector.


Produktpass-Genehmigung
»Multi-Party-Approval«-Template

Herausforderung

Eine Schmuckfirma entwirft ein neues Produkt, welches im Ausland gefertigt und dann im unternehmenseigenen Webshop verkauft werden soll. Der Genehmigungsworkflow umfasst verschiedene Parteien, Rollen und Schritte. Manche Schritte hängen von vorherigen ab, andere sind unabhängig voneinander.

Unibyte-Lösung

Unibyte-kompatible SmartContracts interagieren automatisch durch Setzen von Genehmigungen, Ablehungen und andere Status. Der aktuelle Genehmigungsstatus ist in einem zentralen SmartContract zusammengefasst, der den Genehmigungsablauf überwacht und das Genehmigungsergebnis enthält.

Vorteile durch die Unibyte Nutzung

Der aktuelle Genehmigungsstand ist implizit in den Blöcken der Blockchain repräsentiert - die Blockchain agiert als "State-Machine": sicher, zuverlässig und deterministisch. Der Unibyte Explorer kann genutzt werden um den aktuellen Stand und den Informationsfluss im Genehmigungsprozess anzuzeigen.


Versandüberwachung
»Data Collector«-Template

Herausforderung

Eine »Internet of Things« (IoT) fähige Fabrik nutzt verschiedene Sensoren in LKWs, Maschinen und Containern um Informationen über den Versandprozess zu erhalten. Diese Informationen müssen entsprechend zusammengeführt und dargestellt werden.

Unibyte-Lösung

Verschiedene Sensoren agieren mit Unibyte-kompatiblen SmartContracts um den aktuellen Versandprozess zu aktualisieren und die entsprechenden Status der beteiligten Objekte anzuzeigen.

Vorteile durch die Unibyte Nutzung

Die Blockchain wird als fälschungssicherer Datenspeicher genutzt, zuverlässig und dezentralisiert. Der Unibyte Explorer kann genutzt werden um den Versandprozess zu überwachen, zu analysieren und Tracking anzubieten.


Überwachen von Materialien im Produktionsprozess
»Batch tracing«-Template und »Data Collector«-Template kombiniert

Herausforderung

Eine Produktionsfabrik im Nahrungsmittelbereich möchte Chargenverfolgung ermöglichen. Alle eingesetzten Rohstoffe eines Endprodukts, zum Beispiel bei einer abgefüllten Limonade, sollen nachvollziehbar werden. Teil des Produktionsprozess ist das Mischen der Zutaten, welche von verschiedenen Lieferanten mit entsprechenden Chargennummern angeliefert werden. Das Endprodukt wird in verschiedenen Verpackungseinheiten an verschiedene Abhnehmer geliefert. Durch Verwendung eines eindeutigen Identifikators auf jeder verkauften Verpackungseinheit soll eine Verfolgung aller eingesetzten Stoffe möglich sein.

Unibyte-Lösung

Alle Lieferungen, ihre Verwendung in der Produktion und ihr Einsatz in verschiedenen Endprodukten wird in der Blockchain in Unibyte-kompatiblen SmartContracts gespeichert.

Vorteile durch die Unibyte Nutzung

Lokal speicherbare Abfragen im Unibyte Explorer ermöglichen dem Benutzer alle Information zu Chargen zu finden – z.B. die Verwendung einzelner Rohstoffchargen im Endprodukt im Falle eines Produktrückrufes. Die Blockchain agiert als Datensammler und und State-Machine für die aktuellen Produktionsprozesse.


Rechnungsfreigabe
»Multi Party Approval«-Template

Nach Eingabe der Rechnung in einen Unibyte-kompatiblen SmartContract, werden die Daten durch den SmartContract analysiert. Darauf aufbauend wird entschieden welche Genehmigungen nötig sind, z.B. anhand der Rechnungssumme oder der beteiligten Parteien). Der SmartContracts interagiert automatisch mit anderen SmartContracts um die benötigten Genehmigungsprozesse zu starten und abzufragen.

Produktionshistorie eines Flugzeuges
»Asset Lifecycle«-Template

Der Unibyte-kompatible SmartContract ermöglicht dem Anwender über alle Besitzerwechsel, Wartungen und Reparaturen und besonderen Ereignisse wie Beschädigungen im komplexen Einsatz- und Herstellungszeitraum des Flugzeuges informiert zu bleiben. Alle Beteiligten die dieses Flugzeug nutzen (beteiligte Fluglinien, Wartungsfirmen, Hersteller) erhalten die Möglichkeit einer fälschungssicheren Überwachung des Lebenszyklus des Flugzeuges.


Einstellung
»Multi Party Approval«-Template und »Project Management«-Template

Ein Unibyte-kompatibler SmartContract sammelt Informationen zum Bewerber (»Hintergrundprüfung«) und entscheidet anhand von vordefinierten Regeln ob ein Bewerber für ein persönliches Vorstellungsgespräch in Frage kommt. Der SmartContract kann Benachrichtigungen veranlassen, Genehmigungen anfordern und Nachrichten an den Bewerber und die Personalabteilung versenden.

Schadensmanagement
»ClaimProcessing«-Template

Ein Unibyte-kompatibler SmartContract führt Fehler- und Konsistenzprüfungen durch, startet Genehmigungsworkflows und berechnet Zahlungen auf Basis der zugrunde liegenden Police und dem Schadensfall. Dieses Template ermöglicht auch die automatische Zahlung auf Basis eines versicherten Ereignisses ohne dass der Versicherte das Ereignis melden muss.


Meilenstein-basierte Zahlungen
»MilestonePayment«-Template

Ein Unibyte-kompatibler SmartContract prüft permanent Meilenstein-basierte Bedingungen für Zahlungen, die durchgeführt werden sollen. Dadurch können sich alle beteiligten Projektparteien vorab auf einen Zahlplan einigen, der verlässlich von einem Unibyte-kompatiblen SmartContract umgesetzt wird.

… und viele weitere

Andere Geschäftsvorfälle können durch Anpassung dieser und weiterer Unibyte-kompatibler Vorlagen umgesetzt werden. Dadurch sind Wartbarkeit und die Anbindung an verschiedenste On- und Off-Blockchain-Systeme möglich.

Whitepaper

Geschäftsmodell

Wir sind der erste Anbieter mit einer funktionierenden Gesamtlösung für Blockchain-basierte Business-Integration

Marktentwicklung und Potenzial

Der Unibyte Token

Durch den geplanten Token Launch werden wir Unibyte Tokens emmitieren, den Treibstoff für unser Blockchain-basierte Lösung.

Unibyte Token wird benötigt um Unibyte-kompatible SmartContracts zu registrieren. Nur registrierte SmartContracts können durch die Unibyte-Werkzeuge veröffentlicht, gepflegt und abgefragt werden.

Unibyte Token ist die einzige Zahlart für die Nutzung zusätzlicher Dienstleistungen, z.B. der SmartAdapter des Unibyte Connectors, um ERP-Systeme mit der Blockchain zu verbinden.

Ein Markplatz für Weiterentwicklungen und Add-Ons ermöglicht die Erweiterung der Unibyte Anwendungsmöglichkeiten. Vorlagen für Geschäftsprozesse und weitere SmartAdapter können hier angeboten und gehandelt werden. Dieser Marktplatz nutzt Unibyte Token als Handelswährung.

Unibyte wird nach dem Token Launch Unibyte Tokens halten um seine Verbundenheit mit der Lösung zu zeigen. Pilotkunden werden Teile dieser Unibyte Tokens zur Verfügung gestellt um die Plattform zu nutzen.

Token Launch

Unser Token Launch wird in Q4 2017 vorbereitet. Abonnieren Sie unseren Newsletter um informiert zu bleiben:

Zeitplan

Das Unibyte-Team verfügt über Expertenwissen im Bereich Geschäftprozessmodellierung, Integration und Implementierung – aufbauend auf langjährigr Erfahrung im Software-Engineering.

Unibyte ist der nächste und logische Schritt in unserer langen Historie der Business-Integration. Jetzt bringen wir unsere Expertise in die Blockchain-Welt. Deswegen beginnt unser Zeitplan auch nicht im Jahr 2017, sondern bereits vor 25 Jahren …

1989–2000

SPO Consulting GmbH, Deutschland, SAP-Prozessberatung und SAP-Programmierung für internationale Konzerne wie Lufthansa, Samsung, Siemens und viele andere.

2000–2010

Umsetzung von Web 2.0-Konzepten durch SAP Enterprise Portale und komplexe Webprojekte auf J2EE- und Microsoft .NET-Basis.

2011

Start der cloudbasierten Prozessintegrations-Plattform PIP in Microsoft Azure. Wird von Top-Playern der Finanzbranche und dem Produktionsgewerbe zur Umsetzung von transaktionsbasierter Business-Integration genutzt.

2016

Strategische Erweiterung des Top-Managements, Durchführung eines Spin-Off zur Forschung und Entwicklung im Bereich »Blockchain und Geschäftsprozesse« mit Fokus auf Ethereum.

2017

Start von Unibyte. Vorstellung des Unibyte SmartContract-Lifecylce und der Alpha-Version der zugehörigen Werkzeuge Workflow Designer, Lifecycle Manager, Explorer. Erste Version des Unibyte Connectors mit SmartAdaptern zu SAP.

Q4 2017

Vorbereitung Token Launch

Q1 2018

Beta-Versionen von Workflow Designer, Lifecycle Manager, Explorer.

Q2 2018

Beta-Version des Unibyte Connector mit SmartAdapter zu SAP PI, SAP ERP und Legacy-Systemen. Qualitätsprüfung und Auditierung.

Q3 2018

Veröffentlichung weiterer Workflow-Vorlagen und Anwendungsfall-basierter Interfaces. SmartContract-Generierung für weitere Blockchains wie Stratis und Hyperledger Chaincode.

Q4 2018

Beta-Version des Unibyte Connector für .NET und JAVA. Qualitätsprüfung und Auditierung.

2019

Tests und Qualitätssicherung für komplette Produktreife.

Team

Kernteam

Marten Jung

CEO, Gründer, Leiter Blockchain Development

Wir wollen Business-Integration schneller, zuverlässiger und zukunftssicherer machen indem wir unser Wissen in die Blockchain-Welt bringen.

Wir wollen Business-Integration schneller, zuverlässiger und zukunftssicherer machen indem wir unser Wissen in die Blockchain-Welt bringen.

Master of Computer Science. 20+ Jahre Erfahrung in Geschäftsprozessmodellierung und Software-Entwicklung. Blockchain-Fan und Solidity-Coder. Middleware- und Schnittstellen-Spezialist mit Experten Know-How im Bereich SAP-Integration. Geschäftsführer einer Software-Entwicklungsfirma und einer international tätigen Unternehmensberatung. Immer begeistert von neuen Herausforderungen, Ideen und Lösungen.

Stefan Schmidt

CTO, Mitgründer, Leiter Software-Architektur

Wir wollen die Möglichkeiten der Blockchain in die Geschäftswelt bringen - umgesetzt in einer wegweisenden Architektur.

Wir wollen die Möglichkeiten der Blockchain in die Geschäftswelt bringen - umgesetzt in einer wegweisenden Architektur.

Master of Computer Scince, 20 Jahre Erfahrung in Prozessmodellierung und Software-Architektur. Interdisziplinärer Cross-Media-Spezialist. Experte in Entwurf und Umsetzung von komplexen Unternehmensanwendungen und Leiter von agilen Projektteams. Geschäftsführer einer Software-Entwicklungsfirma und einer international tätigen Unternehmensberatung. Strebt nach perfekter Harmonie zwischen architektonischen Möglichkeiten und funktionaler Simplizität.

Ingo Sterzinger

Leiter Frontend-Entwicklung

Wir wollen Benutzeroberflächen zum Entwurf, zur Pflege, zur Auswertung und Verbindung unserer Blockchain-basierten Workflows bieten, die »einfach funktionieren«.

Wir wollen Benutzeroberflächen zum Entwurf, zur Pflege, zur Auswertung und Verbindung unserer Blockchain-basierten Workflows bieten, die »einfach funktionieren«.

Software-Entwickler mit 15+ Jahren Erfahrung im Bereich Web-Entwicklung. Entrepreneur und Entwickler von Content-Management-Lösungen. Expertenwissen im Bereich Internet-Standards und User-Experience-Design. Findet immer Lösungen für nachhaltige Benutzeroberflächen in sich verändernden Anforderungen.

Dr. Thomas Schmidt

Leiter Datenmodellierung

Wir wollen zuverlässige Standards für austauschbare Datenobjekte und deren Mapping schaffen.

Wir wollen zuverlässige Standards für austauschbare Datenobjekte und deren Mapping schaffen.

PhD, Sprachwissenschaftler, Mathematiker und Informationswissenschaftler. Mehr als 20 Jahre Erfahrung in Software-Engeneering. Projektmanagement und ISO-Standardisierung für Sprache und digitale Forschung. Expertenwissen in Datenmodellierung, XML-Technologien und Interoperabilität.

Advisory Board

Klaus Tschirschke

Strategieberater, Senior-Unternehmensberater

Mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich Unternehmensberatung, Geschäftsprozessmodellierung und SAP-Customizing.

Mehr als 30 Jahre Erfahrung im Bereich Unternehmensberatung, Geschäftsprozessmodellierung und SAP-Customizing.

Prof. Günter Schmidt

Modellierungsberater

Mehr als 40 Jahre Erfahrung im Bereich mathematisches Modellieren, Abstraktion und Konkretisierung.

Mehr als 40 Jahre Erfahrung im Bereich mathematisches Modellieren, Abstraktion und Konkretisierung.

Dr. Moritz Leon Gomm

Start-Up-Berater, Senior-Unternehmensberater

PhD, Master of Computer Science, mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Start-Up-Beratung und Geschäftsmodellentwicklung.

PhD, Master of Computer Science, mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Start-Up-Beratung und Geschäftsmodellentwicklung.

Tapio Reisinger

ERP-Systemberater, Senior-Unternehmensberater

Mehr als 20 Jahre Erfahrung als Senior-Unternehmensberater und Architekt in SAP-Projekten.

Mehr als 20 Jahre Erfahrung als Senior-Unternehmensberater und Architekt in SAP-Projekten.

Backofficee

Unibyte hat direkten Zugriff auf das agile Team von Entwicklern und Beratern die seit über 20 Jahren für und mit der SPO Consulting GmbH arbeiten. Senior-Unternehmensberater, Software-Architekten und Software-Entwickler mit Expertenwissen in Domänen wie SAP, Microsoft .NET, JAVA, HTML5 und JS.

Blog

Kontakt

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Informiert bleiben über unseren kommenden Token Launch

Blog